Atom-Konzerne sollen nun 23,34 Milliarden in Staatsfonds zahlen müssen

Aktuellen Informationen nach sollen die vier Atomkonzerne für die Zwischen- und Endlagerung des Atommülls nun doch in einen Staatsfonds wesentlich mehr einzahlen als bisher angenommen. Von den Energiekonzernen Eon, RWE, EnBW und Vattenfall wurden in der Vergangenheit nur 20 bis 21 Milliarden Euro geboten, allerdings die von der Bundesregierung eingesetzte Atom-Kommission fordert nun eine Zahlung von 23 bis…